Salone del Mobile 2016

Die Neuheiten der Mailänder Möbelmesse 

Diese Woche blickt die Designwelt nach Mailand, wo sich Designer, Künstler und Hersteller treffen, um auf der wichtigsten Möbelmesse ihre neuesten Entwürfe zu präsentieren. Wir zeigen schon jetzt die spannendsten Neuheiten – ab sofort vorbestellbar. 

Neuheiten von Cassina

0,00 €
 

Design als Kunst:
Utrecht C90

Der italienische Hersteller Cassina stellte auf der Mailänder Möbelmesse Salone del Mobile das Re-Design eines Klassikers vor: Gerrit Rietvelds Utrecht Sessel wurde vom niederländischen Künstler Bertjan Pot in eigens entworfene Jacquard-Stoffe gehüllt. Jedes der farbenfrohen Exemplare ist weltweit auf nur 90 Stück limitiert und somit ein echtes Sammlerstück.

 

Kunst als Design:
Deadline Mirror

Mit der Lancierung der Deadline Mirror ist Cassina ein echtes Highlight des Salone del Mobile gelungen. Die von Ron Gilad entworfenen Spiegel sind keineswegs als Gebrauchsgegenstand zu verstehen, die Serie bricht bewusst die Grenzen zwischen Kunst und Design. Die in Serie produzierten Spiegel der Deadline Mirror Kollektion kommen in drei Größen, 12 Motiven und zwei Rahmenfarben. 

Neuheiten von &tradition

Flowerpot VP3 Tischleuchte
Flowerpot VP3 Tischleuchte
&tradition
ab 199,00 € 290,00 €
 

 

Neue Farbpaletten: 
Flowerpot VP1 und VP2

 

Das Designstudio &tradition verändert in dieser Saison grundlegend das Farbspektrum der Flowerpot Lampen von Verner Panton. Auf dem Salone del Mobile 2016 präsentierten die Dänen kräftige und dunkle bis pudrig-pastellige Töne nebst den bekannten Metallik-Modellen der Flowerpot Lampen. &tradition ersetzt hiermit die bisher poppigen und bunten Farbtöne. 

Neuheiten von Tom Dixon

 

Dixon’s Trendprognose:
Oil Flask Leuchten 

 

Als Tom Dixon 2005 eine hochglanzverspiegelte Kupferkugel präsentierte, legte er damit den Grundstein für einen Trend, der noch 10 Jahre später hochaktuell ist und die Designlandschaft nachhaltig beeinflusste. Im Jahr 2016 setzt uns Dixon eine neue Vision vor: Schillernd irisierende Lacke, die an die bunten Reflexionen einer Ölpfütze erinnern. Mit der Oil Flask Serie weitet er das für Wohnaccessoires erprobte Prinzip erstmals auf Leuchten aus. 

Neuheiten von Zanotta

Williamson’s Minimalismus

 

Das besondere Talent des britischen Designers Damian Williamson liegt darin, dass er dem Minimalismus Charakter verleihen kann – so lässt sich seine Handschrift in Botero für Zanotta ganz klar erkennen, obwohl das Objekt insgesamt archetypisch und schlicht wirkt. 

Botero Sofa
Botero Sofa
Zanotta
ab 4.260,00 €
 

Neuheiten von Menu

News von Afteroom

 

Das Kopenhagener Designhaus Menu präsentierte auf der Salone del Mobile mit der Afteroom Bench das neueste Mitglied der Afteroom Serie, die in Zusammenarbeit mit dem Stockholmer Designstudio Afteroom entstand. Die kompakte Sitzbank bringt Materialknappheit und Materialwahl in einem poetischen Objekt zusammen.