Pflegehinweise für den Rivoli Table von ClassiCon

So pflegen Sie den Rivoli Table von ClassiCon: Machen Sie vom ersten Entpacken Ihres Tisches über die regelmäßige Pflege bis zur Reinigung kleiner Malheurs von Anfang an alles richtig.

Der ClassiCon Rivoli Table

Mit seiner minimalistischen Optik und seinen qualitativen und funktionellen Materiallien ist der Rivoli Table ein Tisch, der nicht umbedingt pflegeaufwendig ist. Wir zeigen Ihnen, wo es trotz allem bei der Pflege der Design Ikone drauf ankommt.


Die richtige Pflege des Metallgestells und Tabletts 

Zur schnellen Entfernung von Verunreinigungen auf Metall einen sauberen, weichen Lappen verwenden und danach die Oberfläche mit einem weichen Tuch trockenreiben. Bei Edelstahl empfehlen wir Ihnen den Einsatz eines speziellen Edelstahl-Pflegesprays, Stahlreinigers oder Spülmittels. Pulverbeschichtete Oberflächen sollten mit wässrigen Lösungen aus neutralen (pH 5-8) Wasch- oder Reinigungsmitteln und mit weichen, nicht aggressiven Tüchern, Lappen oder Industriewatte gereinigt werden. Bitte reinigen Sie Metalloberflächen immer vorsichtig und ohne zu scheuern, damit die Oberfläche nicht verkratzt. Verwenden Sie auf keinen Fall Reinigungsmittel, die körnige Substanzen, Essigsäure oder Zitronensäure enthalten.

 

Zur Pflege der lackierten Tischplatte 

Holz ist ein Naturprodukt mit unregelmäßigen Strukturen und Farben, dazu gehören auch kleine Äste und Verwachsungen. Beachten Sie, dass sich Holz durch wechselnde Temperaturen, Luftfeuchtigkeit und andere Einflüsse verändern kann.

Zur Reinigung eignet sich ein feuchtes Tuch, evtl. mit einer milden Seife, anschließend das Möbel unbedingt mit einem weichen Tuch oder Leder trockenreiben. Arbeiten Sie immer in Holzrichtung. Pflegen Sie das Möbel in regelmäßigen Abständen mit einem feuchten Tuch und polieren Sie mit einem trockenen weichen Tuch oder Leder nach.

Rivoli Table
Rivoli Table
ClassiCon
2.750,00 €
 
0,00 €