Pflegehinweise für den CH28 Sawhorse Chair von Carl Hansen

So pflegen Sie den CH28 Sawhorse Chair von Carl Hansen: Machen Sie vom ersten Entpacken Ihrer Stühle über die regelmäßige Pflege bis zur Reinigung kleiner Malheurs von Anfang an alles richtig.

Der Carl Hansen & Søn CH28 Sawhorse Chair

Durch seine sorgfälltige Verarbeitung und seinen qualitativen und funktionellen Materiallien ist der Sawhorse Chair ein Stuhl, der nicht umbedingt pflegeaufwendig ist. Wir zeigen Ihnen, wo es trotz allem bei der Pflege der Design Ikone drauf ankommt.


Die richtige Pflege des geölten Holz Gestells

Reinigen Sie zuerst den gesamten Stuhl mit einem sauberen Tuch, das Sie in heißes Wasser getaucht und ausgewrungen haben. Lassen Sie den Stuhl anschließend trocknen. Vor dem Auftragen des Öls schleifen Sie die Oberfläche des Stuhls von Hand mit einem Schleifschwamm oder feinem Schleifpapier (Körnung 180 oder 240) an. Tragen Sie dann das Öl mit einem sauberen weißen Tuch oder Schwamm auf. Gießen Sie das Öl nicht direkt auf das Holz. Tragen Sie das Öl in Richtung der Holzmaserung in einer gleichmäßigen, dünnen Schicht auf. Es ist wichtig, dass Sie alle Oberflächen des Möbelstücks behandeln. Lassen Sie das Öl etwa zwei Stunden einwirken und entfernen Sie anschließend etwaige Ölreste mit einem sauberen, trockenen Tuch. Falls sich Ritze im Holz befinden, können Sie diese durch behutsames Anschleifen beseitigen. Verwenden Sie dazu einen Schleifschwamm oder feines Sandpapier. Dabei ist es wichtig, dass Sie der Ausrichtung der Holzfasern folgen, also parallel zur Maserung schleifen. Nach jedem Schleifen wischen Sie den Stuhl mit einem sauberen, trockenen Tuch ab, um Staubreste zu entfernen. Anschließend behandeln Sie das Möbelstück mit Öl wie oben beschrieben. Zur täglichen Reinigung verwenden Sie ein weiches Tuch, das Sie zuvor in heißes Wasser getaucht und ausgewrungen haben.

Die Normale Reinigung des Textilpolsters

Wir empfehlen, Polstermöbel häufig mit dem Staubsauger (ggf. bei halber Saugkraft) zu reinigen - mindestens einmal pro Woche.

Textilbezüge aus Polyurethan reiben Sie mit einem sauberen, trockenen oder feuchten Tuch ab oder saugen sie mit einer weichen Bürste auf der Staubsaugerdüse ab.

 

Entfernen von dickflüssigen oder festen Stoffen

Flecken, die durch dickflüssige oder feste Stoffe (z. B. Kerzenwachs oder Kaugummi) verursacht werden, kratzen Sie zunächst mit einem stumpfen Messer oder Spachtel vom Stoff ab. Eingetrocknete Flecken saugen Sie zuerst mit dem Staubsauger ab, um loses Material zu entfernen.

So entfernen Sie Flecken die kein Fett enthalten

Flecken, die kein Fett enthalten, entfernen Sie zunächst durch vorsichtiges Abtupfen mit einem Schwamm oder einem sauberen, fusselfreien Tuch, das Sie zuvor in warmes Wasser getaucht und ausgewrungen haben. Arbeiten Sie immer von der Außenkante hin zur Mitte des Flecks. Fettflecken behandeln Sie mit einem hierfür geeigneten Fleckenentferner.

Wir empfehlen stets, dass Sie die gewählten Reinigungsmittel zunächst an unsichtbarer Stelle auf dem Textilbezug ausprobieren, bevor Sie sie auf den Fleck anwenden.

Drücken Sie nicht zu fest auf, da sonst die oberste Stoffschicht abgerieben oder der Schaumrücken beschädigt werden kann.

Um Verfärbungen und Verfilzungen der Mikrofasern im Textilbezug zu vermeiden, empfehlen wir, diesen nach der Reinigung mit einem Haartrockner zu trocknen. Es ist wichtig, dass der Stoff vollständig trocken ist, bevor das Möbelstück wieder in Gebrauch genommen wird.

CH28 Sawhorse Chair
CH28 Sawhorse Chair
Carl Hansen & Søn
ab 2.834,00 €