D60 Gartensessel Outdoor

by Karl-Friedrich Schinkel

1.090,00 €

inkl. MwSt.

kostenloser Versand in Deutschland

Lieferzeit: 3 bis 4 Wochen

Bei Vorab-Überweisung nur 1.057,30 €

  • TEOD01810
  •  

    Aus der Epoche des preußischen Klassizismus stammt dieser elegante Gartensessel aus dem Jahr 1925. Sein Gestalter, Karl-Friedrich Schinkel, war einer der wichtigsten Architekten dieser Zeit und beeinflusste maßgeblich das architektonische Stadtbild Berlins.

    • D60 Gartensessel von Tecta
    • autorisiertes Original nach dem Entwurf von Karl-Friedrich Schinkel
    • Entwurf aus dem Jahr 1825
    • gefertigt aus schwarz lackiertem Eisenkunstguss
    • Optionales Sitzkissen: Stoff oder Leder
    • Maße: Breite 52 cm, Tiefe 52 cm, Höhe 78 cm, Sitzhöhe 45 cm

    Die Story dahinter

    Viele zeitlose Designs bestehen den Test der Zeit aufgrund ihrer formalen Zurückhaltung – nicht so der D60 Sessel, der verspielt, detailreich und epochal daherkommt. Dass der Gartenstuhl dennoch drei Jahrhunderte überlebte, zeugt von der stilistischen Prägnanz dieses Entwurfs. Schinkels Gartensessel, ursprünglich in der Königlichen Eisengießerei zu Berlin hergestellt, ist ein Produkt der großen Neuerung des 19. Jahrhunderts: der Dampfmaschine. Der Sessel war ein früher Seriengegenstand ohne Stückzahlbegrenzung – eine damals innovative Herstellungsform, die sich heute global durchgesetzt hat. Formal finden sich an diesem schmucken Sessel Details, die auch die Moderne geprägt haben: Ludwig Mies van der Rohe bediente sich für seinen legendären Barcelona Chair der mittig durchkreuzten Seitenteile. Über seine designgeschichtliche Bedeutung hinaus ist der D60 Gartensessel aber auch einfach ein schönes Stück, das jeden Garten charmanter und ganz sicher ein Stück eleganter macht.

    Diese Produkte könnten Ihnen auch gefallen: