Akari 10A Stehleuchte

by Isamo Noguchi

589,00 €

inkl. MwSt.

kostenloser Versand in Deutschland

Lieferzeit: 6 bis 8 Wochen

Bei Vorab-Überweisung nur 571,33 €

  • VIIN02155
  •  

    Leicht, gemütlich und natürlich wirkt dieser 50er Jahre entwurf – Attribute, die der Akari Leuchte von Isamo Noguchi auch heute ihre uneingeschränkte Zeitlosigkeit zusichern.

    • Akari 10A Stehleuchte von Vitra
    • lizenziertes Original nach dem Entwurf von Isamo Noguchi
    • entworfen im Jahr 1951
    • Schirm gefertigt aus Washi-Papier und Holz/Bambus
    • Gestell aus bemaltem Stahldraht
    • Maße: Höhe 123 cm, Durchmesser 53 cm

    Die Story dahinter

    Isamo Noguchis Neuinterpretation der japanischen Papierlaterne ist ein modernistisches Design, das auf die westliche Designkultur einen enormen Einfluss übte. Hergestellt aus Papier, das aus der Rinde von Maulbeerbäumen handgefertigt wurde und eine dünne Holzstruktur aufweist, behielt Noguchis Lampe das Grundprinzip der traditionellen Laternenherstellung bei, jedoch ohne die üblichen bemalten Dekorationen. Die Lampe hieß Akari, was soviel bedeutet wie Licht, Sonne oder Mond. Von den ersten Lampen, die 1951 produziert wurden, entwickelte Noguchi eine Reihe von organischen und geometrischen Formen. Von den 1950er bis 1980er Jahren entwarf er über 100 Varianten von Hänge-, Steh- und Stehlampen. 1951 besuchte Noguchi Gifu, das Produktionszentrum für traditionelle Papierprodukte. Er wurde vom Bürgermeister der Stadt eingeladen, eine Lampe für den Export zu entwerfen, die dazu beitragen würde, das Papierhandwerk wiederzubeleben. Noguchi skizzierte noch am selben Tag seine ersten Ideen und schuf mit Akari eine sensationelle Fusion aus Skulptur und Design.

    Diese Produkte könnten Ihnen auch gefallen: