Untitled Nr.17, 2014

by Marcus Kreiss

2.100,00 €

inkl. MwSt.

kostenloser Versand in Deutschland

Lieferzeit: 2 bis 3 Wochen

Bei Vorkasse nur 2.037,00 €
  • MKAE00409
  •  

    Untitled Nr.17: Die Schöpfungen von Marcus Kreiss spielen mit Zukunftsvisionen unserer Konsumgesellschaft. Eine Zukunft, die unser heutiges Kaufverhalten weit hinter sich gelassen hat und in der nur noch mit ihren äußerlichen Erscheinungsformen gespielt wird. In dieser Welt ist die Farbpracht unserer Konsumkultur zur Erinnerung an sich selbst geworden, zu einem Souvenir unserer heutigen Zeit. Marcus Kreiss erblickte 1961 in Hamburg das Licht der Welt. Er besuchte die Filmschule von Cinecittà, Centro Sperimentale, in Rom sowie die Kunsthochschule in Aix en Provence. Seine Arbeiten finden sich in wichtigen Kunstsammlungen wie der Collection Yvon Lambert oder im Fonds national de l’art contemporain, Paris. In Deutschland ist er unter anderem in der Sammlung Deutsche Bank vertreten.

    Die Story dahinter

    Diese Skulptur des deutschen Künstlers Marcus Kreiss stammt aus der Serie "Random Stickiness" und wurde 2014 gefertigt. Das Objekt zeigt Autolack auf fiberglasverstärktem Kunststoff. Die Skulptur ist auf Grundlage des originalen Side Chair von Charles & Ray Eames für Herman Miller gestaltet. Die 1/1 Edition ist vom Künstler handsigniert und wird mit einem Zertifikat der Galerie Kaune, Posnik, Spohr geliefert.

    Diese Produkte könnten Ihnen auch gefallen:

    Landscapes
    Landscapes
    Marina Gadonneix
    210,00 €
     
    Work
    Work
    Mark Arbeit
    500,00 €