Traccia Tisch

by Meret Oppenheim

2.510,00 €

inkl. MwSt.

kostenloser Versand in Deutschland

Lieferzeit: 4 bis 5 Wochen

Bei Vorab-Überweisung nur 2.434,70 €

  • CAIN01635
  •  

    Meret Oppenheim war Künstlerin und Lyrikerin, ihr ausgefallener Traccia Beistelltisch ist so etwas wie die Symbiose aus Poesie, Kunst und Design. Die Surrealistin entwarf diesen Tisch zu einer Zeit, in der er eine skurrile Kuriosität darstellte – heute versteht man ihren Humor und legt sein Buch gerne auf dem Krähenfüßentisch zur Seite.

    • Traccia Table von Cassina
    • aus der Simon Kollektion
    • lizenziertes Original von Meret Oppenheim
    • Entwurf aus dem Jahr 1939
    • Beine gefertigt aus polierter Gussbronze
    • die Schichtholztischplatte ist mit Blattgold vergoldet
    • Maße: Höhe 65 cm, Länge 68 cm, Breite 53 cm

    Die Story dahinter

    Als zentrale Figur des Surrealismus erträumte Meret Oppenheim das Unmögliche – progressiv, provokativ und politisch geladen. Ihre Werke polarisieren bis heute. Der extravagante Traccia Table von Cassina ist dabei keine Ausnahme. Entworfen im Jahr 1939 wirkt dieses Objekt auch heute noch absonderlich, durch die güldenen Gestalt aber auch zart und elegant. Es ist ein Objekt, für das man sich mehr und mehr begeistern kann, je länger man es betrachtet. Ein Kunstwerk, verkleidet als Möbeldesign. 

    Diese Produkte könnten Ihnen auch gefallen: