Lounge Chair & Ottoman Black

by Charles & Ray Eames

Größe:

Gleiter:

6.822,00 €

inkl. MwSt.

kostenloser Versand in Deutschland

Lieferzeit: 4 bis 5 Wochen

Bei Vorkasse nur 6.617,34 €
  • CFGVIIN00324-1-1
  •  

    Charles und Ray Eames hatten die Vision einer besseren Welt, in der simple Alltagsgegenstände unser Leben aktiv bereichern. Der legendäre Lounge Chair aus dem Jahr 1956 knüpft nahtlos an diese Designphilosophie an.

    • großer Ledersessel mit passendem Ottoman
    • lizenzierter Originalentwurf von Charles & Ray Eames
    • Ottoman und Sessel sind mit einer Konstruktion aus Schichtholzschalen versehen
    • die Schalen lagern auf einem drehbaren Stahlfuß
    • Lederpolsterung als Armauflage, Sitz- und Rückenfläche
    • diese Ausführung zeigt eine Sitzschale aus schwarzer Esche, kombiniert mit schwarzem Premium-Leder ("Nero") und schwarzem Aluminium-Sternfuß
    • wahlweise mit Kunststoff oder Filzgleitern erhältlich
    • Klassische Ausführung: Höhe 84 cm, Tiefe 91 cm, Breite 84 cm
    • Neue Maße*: Höhe 89 cm, Tiefe 92 cm, Breite 84 cm

    *Um am Komfort des Originalentwurfs anzuknüpfen, wurde in einer aktualisierten Version des Lounge Chair die Sitzhöhe an die durchschnittliche Körpergröße des 21. Jahrhunderts angepasst. Der Sessel ist somit wahlweise in seiner Standardausführung, oder in der neuen, angepassten Version erhältlich, die in enger Zusammenarbeit mit dem Eames Office in Los Angeles entstanden ist.

    Die Story dahinter

    Der großzügige Eames Lounge Chair entstand aus Charles Eames' Bedürfnis heraus, ein Sitzmöbel zu entwickeln, das kompromisslos komfortabel ist. Die Paarung aus weichem, einladenden Leder und den geschmeidigen Rundungen des Formholzes wurde Eames Vorstellung einer modernen Version des britischen Club-Sessels schließlich gerecht. Für die Umsetzung dieser bahnbrechenden Konstruktion bediente sich Eames der gleichen Technologie, die er bereits in den 40er Jahren für die Plywood Group pionierte. Unbestreitbar handelt es sich bei diesem Design um einen der bedeutendsten Entwürfe des 20. Jahrhunderts, der bis heute in vielen Sammlungen für Kunst und Design ausgestellt wird.

    Jeder Lounge Chair wird eigens auf Kundenbestellung in der Werkstatt des europäischen Linzenzhalters Vitra individuell produziert.

    ÜBER DIE DESIGNER

    Charles Eames, geboren 1907 in Saint Louis, Missouri, studierte Architektur an der Washington University in St. Louis und eröffnete 1930 sein eigenes Architekturbüro zusammen mit Charles M. Gray. 1935 eröffnete er mit Robert T. Walsh ein weiteres Architekturstudio und 1938 erhielt er ein Stipendium der Cranbrook Academy of Art in Michigan, wo er ein Jahr später Design lehrte. 1940 gewann er zusammen mit Eero Saarinen den ersten Preis beim Wettbewerb „Organic Design in Home Furnishings“ („Organisches Design für Wohnraumausstattungen“) des Museum of Modern Art in New York und wurde Leiter der Abteilung für Industriedesign an der Cranbrook Academy of Art. 1941 heiratete er Ray Kaiser. Ray Eames, geboren als Bernice Alexandra Kaiser 1912 in Sacramento, Kalifornien, studierte Malerei am Bennett College in Millbrook, New York. Bis 1937 besuchte sie an der Hofmann School Kurse in Malerei und 1937 nahm sie an der ersten Ausstellung abstrakter amerikanischer Künstler im Riverside Museum in New York teil. 1940 immatrikulierte sie sich an der Cranbrook Academy of Art und 1941 heiratete sie Charles Eames.

    Für Vitra ist die Begegnung mit Charles & Ray Eames von grundlegender Bedeutung. Mit der Produktion ihrer Entwürfe beginnt 1957 die Geschichte des Unternehmens als Möbelhersteller. Aber nicht nur mit ihren Produkten prägen Charles & Ray Eames Vitra. Vielmehr bestimmen sie mit ihrem Designverständnis die Werte und die Ausrichtung des Unternehmens in entscheidender Weise und bis heute.

    Material Sitz- und Rückenschalen: Formschichtholz furniert. Standardversion in Kirschbaum, Santos Palisander (FSC Zertifizierung) oder Nussbaum schwarz pigmentiert. Weiße Version: Nussbaum weiß pigmentiert. Schwarze Version: Esche schwarz lackiert. Polster/Bezug: Abnehmbare Polstereinheiten, Bezüge in Leder Premium oder Leder Grand, schwarze Version nur in Leder Premium.
    Ausführungen In zwei Größen erhältlich, wahlweise mit Gleitern für Teppichböden oder Filzgleitern für harte Böden. 
    Funktion Drehbar, abnehmbare Sitzpolster. 
    Pflege Verwenden Sie zur Reinigung der Holzflächen ein weiches, feuchtes Tuch und ein mildes, neutrales Reinigungsmittel. Bitte pflegen und reinigen Sie den Lederbezug entsprechend der beigelegten Broschüre.
    Nachhaltigkeit ISO 90001: 2008 (Qualitätmanagementnorm)

    ISO 14001: 2004 (Umweltmanagementnorm)
    Gewährleistung 24 Monate

    Diese Produkte könnten Ihnen auch gefallen:

    LC4 Chaise Lounge
    LC4 Chaise Lounge
    Cassina
    ab 4.405,00 €
     
    LC1 Sessel
    LC1 Sessel
    Cassina
    ab 2.370,00 €