LC9 Hocker

by Charlotte Perriand

Gestell:

945,00 €

inkl. MwSt.

kostenloser Versand in Deutschland

Lieferzeit: 5 bis 6 Wochen

Bei Vorkasse nur 916,65 €

  • CAIN00565-1
  •  

    Der LC9-Hocker kann vieles sein, denn er ergänzt die LC-Serie je nach Wahl der Bespannung und Gestellfarbe perfekt. Ob als Ergänzung der LC-Polstermöbel, als Zustellhocker oder Buchablage – diese stabil-elegant gearbeitete, originale Bauhaus- Zweckform findet immer ihren Platz und ihre Funktion. Erhältlich auch mit einer Bespannung aus Stoff oder Leder.

    • Stahlrohr-Hocker von Cassina
    • autorisiertes Original nach einem Entwurf von Charlotte Perriand
    • stabile Sitzfläche aus Bast
    • Stahlrohrgestell, wahlweise Schwarz oder verchromt
    • Maße: Höhe 45 cm, Breite 50 cm, Tiefe 36 cm

     

    Die Story dahinter

    Es ist eine weniger bekannte Tatsache, die sich so langsam über die Grenzen der zum harten Kern gehörenden Designliebhaber hinaus verbreitet: Die berühmte »LC«-Serie der späten zwanziger Jahre ist keineswegs allein dem Architekten Le Corbusier zuzuschreiben. Er entwickelte die Serie in enger Zusammenarbeit mit seinem Cousin Pierre Jeanneret sowie mit Charlotte Perriand, einer französischen Modernistin. Perriand hatte zu Lebzeiten großen Einfluss auf eine Vielzahl von Designobjekten des zwanzigsten Jahrhunderts, jüngstes Interesse am Leben und Wirken Perriands ließ interessante Originalskizzen der Designerin entdecken – so auch der LC9 Hocker, der im Ursprungsentwurf mit einer Bespannung aus Baumwollfrottee gedacht war. Zum 50. Jubiläum der Zusammenarbeit Cassinas mit der »Le Corbusier Foundation« wird der Hocker getreu einer Skizze Perriands mit einer Sitzfläche aus geflochtenem indischen Zuckerrohr neu aufgelegt und ist jetzt gefertigt.

    Diese Produkte könnten Ihnen auch gefallen:

    Nelson Bench
    Nelson Bench
    Vitra
    ab 615,00 €
     
    Quaderna Sitzbank
    Quaderna Sitzbank
    Zanotta
    2.148,00 €
     
    Nuno Hocker
    Nuno Hocker
    Zanotta
    2.320,00 €