Démon Regal

by Mathieu Matégot

Material:

Regalböden:

319,00 €

inkl. MwSt.

kostenloser Versand in Deutschland

Lieferzeit: 6 bis 8 Wochen

Bei Vorab-Überweisung nur 309,43 €

  • GUIN02184-1
  •  

    Das Démon Regal von Mathieu Mategot war Teil seiner "plan d'execution de la bibliothèque" - dem Modell einer Heimbibliothek und eines Arbeitszimmers. Das modulare Regalsystem aus dem Jahr 1954 kann auf vielfältige Weise eingesetzt – woimmer eine zusätzliche Dimension der Wandlagerung gefragt ist.

    • Démon Regal von Gubi
    • Entwurf aus dem Jahr 1952/1954           
    • entworfen von Mathieu Mategot
    • gefertigt aus pulverbeschichtetem Stahl
    • Maße (1 Regalboden): Länge 95 cm, Höhe 30 cm, Tiefe 25 cm
    • Maße (3 Regalboden): Länge 95 cm, Höhe 100 cm, Tiefe 25 cm
    • Maße (4 Regalboden): Länge 95 cm, Höhe 136 cm, Tiefe 25 cm
    • Maße (5 Regalboden): Länge 95 cm, Höhe 150 cm, Tiefe 25 cm

    Die Story dahinter

    Mathieu Matégot entwarf das modulare Regalsystem Démon in den Jahren 1952-1954. Bestehend aus schwarz lackierten Metallbügeln und einem, drei, vier oder fünf Regalen, die in auf Wunsch auch in verschiedenen Längen erhältlich sind, ist es ein idealer Begleiter für die Aufbewahrung von Büchern, Deko oder Haushaltsgegenständen. Mehrere Regale lassen sich hierbei kombinieren, um eine individuelle Aufbewahrungslösung zu finden.


    Mathieu Matégot war ein ungarischer Designer, Architekt und Künstler, der den größten Teil seines Lebens in seinem geliebten Paris verbrachte, wo er sich 1931 nach Abschluss seines Studiums an der Budapester Kunst- und Architekturschule erstmals niederließ. Ab den 1950er Jahren widmete er socj für anderthalb Jahrzehnte dem Design von Möbel. Während dieser Epoche schuf er eine breite Palette von unverwechselbaren Designs, die noch heute als zeitgenössisch gelten.

    Diese Produkte könnten Ihnen auch gefallen: