Bureau Métallique Limited Edition

by Jean Prouvé

3.451,00 €

inkl. MwSt.

kostenloser Versand in Deutschland

Lieferzeit: 4 bis 5 Wochen

Bei Vorkasse nur 3.347,47 €

  • VIIN00551
  •  

    Die Vintage-Originale Jean Prouvés erzielen in den großen Auktionshäusern schon längst sechs- bis siebenstellige Summen. Insbesondere sind die charakteristischen Industriemöbel des französischen Architekten bei Sammlern weltweit sehr beliebt. Prouvés Talent, der rauen Klarheit des Gebrauchsmobiliars einen eigenen Charakter einzuhauchen, ist bis heute ungebrochen. Der niederländische Denim-Couturier G-Star RAW und der Möbelhersteller Vitra knüpfen nun an die 2011 gemeinsam lancierte Serie »Prouvé RAW« mit »Prouvé RAW: Office« an. Eine logische Konsequenz, nicht zuletzt, da sich diese technischen, von struktureller Notwendigkeit geprägten Objekte mit fast poetischer Aura, fließend in das neue G-Star Headquarter – entworfen und geplant vom Architekten Rem Koolhaas – einpassen. In Zusammenarbeit mit der Familie Prouvé hat Vitra die Entwürfe an heutige Büroanforderungen und -normen angepasst, während zusammen mit G-Star RAW Farben und Details entwickelt wurden. Ein hoher praktischer Nutzen sowie eine unprätentiöse Gestaltung mit klarem industriellen Einfluss zeichnen die Möbel dieser herausragenden Serie, die ihren Ursprung in der Ausstattung großer französischer Industrieunternehmen der vierziger Jahre hat, aus.

    Die Story dahinter

    Die Vintage-Originale Jean Prouvés erzielen in den großen Auktionshäusern schon längst sechs- bis siebenstellige Summen. Insbesondere sind die charakteristischen Industriemöbel des französischen Architekten bei Sammlern weltweit sehr beliebt. Prouvés Talent, der rauen Klarheit des Gebrauchsmobiliars einen eigenen Charakter einzuhauchen, ist bis heute ungebrochen. Der niederländische Denim-Couturier G-Star RAW und der Möbelhersteller Vitra knüpfen nun an die 2011 gemeinsam lancierte Serie »Prouvé RAW« mit »Prouvé RAW: Office« an. Eine logische Konsequenz, nicht zuletzt, da sich diese technischen, von struktureller Notwendigkeit geprägten Objekte mit fast poetischer Aura, fließend in das neue G-Star Headquarter – entworfen und geplant vom Architekten Rem Koolhaas – einpassen. In Zusammenarbeit mit der Familie Prouvé hat Vitra die Entwürfe an heutige Büroanforderungen und -normen angepasst, während zusammen mit G-Star RAW Farben und Details entwickelt wurden. Ein hoher praktischer Nutzen sowie eine unprätentiöse Gestaltung mit klarem industriellen Einfluss zeichnen die Möbel dieser herausragenden Serie, die ihren Ursprung in der Ausstattung großer französischer Industrieunternehmen der vierziger Jahre hat, aus.

    Diese Produkte könnten Ihnen auch gefallen: