Hausbesuch in Melbourne

Wie viel man mit der richtigen Einrichtung aus einem kompakten Neubau mit niedriger Deckenhöhe herausholen kann, beweist der australische Interior Designer James Dawson mit diesem monochromatischen Projekt in Melbourne.

James Dawson Interiors

Der junge Architekt James Dawson führt in Australien ein Büro für Inneneinrichtung. Dawson fasziniert der klassische Pariser Chic, für seine Projekte multipliziert er diese Atmosphäre mit ultramodernen Elementen. Im Jahr 2014 wurde Dawson für die Gestaltung dieser Privatwohnung mit dem »Australian Interior Design Award« ausgezeichnet.

Offene Küche

Dawsons Trick für kleine Wohnungen mit offenem Koch-/Wohnbereich: Die Küchenfront zum Teil der Einrichtung machen. Das dunkle Holzfunier ergänzt den Wohnraum perfekt, verspiegelte Rückwände geben dem Arbeitsbereich Wohncharakter.

In einer offenen Küche kommt es auf die Details an: Hübsche Seifen und Geschirrspülmittel sowie Tabletts und Behälter aus Messing werten den gesamten Raum auf. 

0,00 €
 
0,00 €
 
Becher aus Messing
Becher aus Messing
ferm Living
24,37 €
 
Ablage aus Messing
Ablage aus Messing
ferm Living
53,61 €
 

Das Wohnzimmer

Die dunkle Atmosphäre des Küchenbereichs findet sich auch im Wohnzimmer wieder – ein Couchtisch aus schwarzem Holz ist die ideale Bühne für persönliche Fundstücke. 

Auf die Details kommt es an: damit der monochromatisch eingerichtete Raum nicht zu nüchtern wirkt, setzen persönliche Lieblingsstücke und goldene Accessoires Akzente.

Doo-Wop Deckenleuchte
Doo-Wop Deckenleuchte
Louis Poulsen
ab 375,29 €
 
K8 Beistelltisch
K8 Beistelltisch
Tecta
ab 1.208,74 €
 

Produkte filtern